Turnfest-Info per WhatsApp

Der kostenlose WhatsApp-Broadcast zum Landesturnfest 2018 liefert Nachrichten und Serviceinfos direkt aufs Smartphone. Auch Fragen können per Nachricht gestellt werden. Sprachmemos und WhatsApp-Calls werden jedoch nicht beantwortet!

⇒ Zur Registrierung: Nachricht mit "Weinheim steht Kopf" an 0176 84690255. 

Anmeldung Schritt für Schritt

So einfach geht's:

  1. Speichere die Nummer 0176 84690255 in deinem Telefon unter "Weinheim-Broadcast"
  2. Schreibe eine Nachricht mit "Weinheim steht Kopf" an diese Nummer.
  3. Sobald Du unsere Bestätigungsnachricht bekommen hast, kann es losgehen!

Wichtig: Der Vorgang muss komplett abgeschlossen sein, bevor Du den Broadcast nutzen kannst.

Wenn Du Dich von unserem WhatsApp-Broadcast abmelden möchtest, sende einfach "STOP" an die 0176 84690255.

Übrigens: Deine Nachrichten gehen nur an uns. Andere Nutzer können deine Nummer nicht sehen und auch nicht mit Dir Kontakt aufnehmen. Es handelt sich bei dem Broadcast also nicht um eine "WhatsApp-Gruppe". Weitere Hinweise zum Datenschutz findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung zum Landesturnfest-WhatsApp-Broadcast

Datenspeicherung und -weitergabe:

Zur Bereitstellung des WhatsApp-Broadcasts zum Landesturnfest Weinheim speichern wir Deine Telefonnummer, um Dir Informationen zur Verfügung zu stellen und ggf. Deine Fragen beantworten zu können. Weiterhin speichern wir die erhaltenen Nachrichten. Weitere Daten zu Dir und Deiner Person werden nicht gespeichert und wir geben auch keinerlei Daten an Dritte weiter.

Abmeldung und Löschung:

Solltest Du keine weiteren Nachrichten mehr bekommen wollen, sende bitte "STOP" an die 0176 84690255. Wir werden Deine Telefonnummer dann aus unserer Kontaktliste löschen. Da dieser Service nur für das Landesturnfest genutzt wird, werden wir alle gespeicherten Telefonnummern spätestens innerhalb eines Monats nach Ende des Landesturnfests löschen. Die erhaltenen Nachricht werden wir ggf. anonymisiert auswerten, um unseren Service für kommende Veranstaltungen verbessern zu können und ebenfalls spätestens innerhalb eines Monats nach Ende des Landesturnfests löschen.