| Jugend

Party, Paul and Mary

Nicht schlecht gestaunt hat Paul Finistry bei der TuJu-Party, als er sich plötzlich mit dieser Masse an Turnerjungen und -mädels konfrontiert sah. Am Turnfestsamstag zwischen 20.00 und 00.00 Uhr heizte der DJ den Turnfestteilnehmern gehörig ein.

Foto: T. Grau

War er anfangs noch überrascht, was für ein großes Publikum ihm da geboten wurde, ließ er sich umso mehr mitreißen. Seine Begeisterung kam dabei nicht zuletzt von den Tanzwütigen, die weitaus länger als die veranschlagten vier Stunden hätten durchalten können. Aber natürlich wurde auch den ansässigen Weinheimern etwas Ruhe gegönnt. Dennoch schien die TuJu-Party ein voller Erfolg gewesen zu sein.

Das veranschlagte Motto "Schwarz-Weiß" fand allem Anschein nach nur wenig Anklang, da die meisten Partygänger eher dem letztjährigen Turnfestmotto zugetan waren. Bunt war demnach nicht nur die Garderobe, sondern auch das Licht. Zum einen illuminierten die Jungs von Power Projekt natürlich die Bühne, zum anderen fand man an nahezu jedem Teilnehmer eines von hunderten Knicklichtern, die von der BTJ eigens für die Party angeschafft wurden. Einige Wasserbälle rundeten das Treiben ab. Alles in allem lässt sich sagen, dass Weinheim an diesem Abend definitiv Kopf stand, während die Füße keineswegs stillstanden.