Faustball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft

Samstag, 2. Juni 2018 | 18.30 Uhr
Turnfestzentrum (Sepp-Herberger-Stadion), Eintritt frei mit Festkarte, Normalpreis 8 €

Am Turnfestsamstag kommt es zu einem hochkarätigen Faustball-Leckerbissen. Im Wettstreit um die Nominierung für die Faustball-EM 2018 tritt der erweiterte Nationalmannschaftskader der Männer im "Länderspiel" der Teams Deutschland A gegen Deutschland B an.

Beide Mannschaften setzen sich aus den Spielern zusammen, die von Nationaltrainer Olaf Neuenfeld kurz nach dem Ende der Feldsaison 2017 berufen wurden. Für fünf Spieler ist es ein Heimspiel auf badischem Boden: Oliver Späth (FBC Offenburg), Dennis Gruber, Jonas Schröter (beide TV Wünschmichelbach), Nick Trinemeier und Marcel Stoklasa (beide TV Mannheim-Käfertal) vertreten die badischen Farben in der Nationalmannschaft und kämpfen um einen der zehn Kaderplätze für die Faustball-Europameisterschaft, die im August 2018 in Deutschland (Adelmannsfelden im Ostalbkreis) stattfinden wird. Aus dem Schwäbischen Turnerbund gehören Oliver Kraut und Carsten Scheerer (beide TV Waldrennach) zum Kaderkreis.